Was war, was kommt, was bleibt. Resümee der Platform3

Im Sendlinger Atelierhaus und Kuratoren-Trainingscamp Platform3 wird Zwischenbilanz gezogen: Ein Rückblick auf das bisherige Programm unter der Leitung von Elisabeth Hartung (jetzt Kulturreferats-Zuständige für Bildende Kunst in München) sowie eine Vorausschau auf das neu entwickelte Programm ihrer Nachfolgerin Marlene Rigler präsentiert die Platform3 in einer öffentlichen Pressekonferenz am 03. Februar. Anschließend im Rahmen der Lecture Series internationaler Kuratoren ein Vortrag des in Frankreich und den USA lebenden Austellungsmachers und Kritikers Hou Hanru zum Thema „What can Biennials do?“ An diesem Abend besteht gleichzeitig die letzte Gelegenheit, die von Anna Schneider kuratierte Ausstellung Liquid Archives in der Platform3 zu sehen.

03. Februar 2010

18:00 Uhr: Pressekonferenz

19:00 Uhr: Vortrag Hou Hanru

Advertisements

Offen für Gäste: Atelierhaus Klenzestr./Baumstr.

Einladung_OFFEN2009

Alle Jahre wieder: OFFEN 2009 im Städtischen Atelierhaus Baumstr. 8b/Klenzestr. 85a Rgb. Dieses Mal haben die dort arbeitenden Künstler ebenfalls ausstellende Gäste in ihre Ateliers eingeladen.

Eröffnung am Freitag, den 13.11.09 um 18.00 Uhr

Mit einer Einführung von Uli Aigner, Künstlerin und Kuratorin der Städtischen Kunsthalle München Lothringer13.

„Geschlossene Gesellschaft“, Ausstellung und performatives Theater in Anlehnung an Sartre mit Benedikt Hipp/Nghia Nuyen/Sandra Filic/Nina Radelfahr/Christine Tanqueray

DAILY DOSAGE feat. Peter Mayr from 19-22 every hour seven minutes to remember

22.00 Uhr DJ Ivi (Club 2)

Offene Ateliers: Freitag, 13.11.09 von 18.00 bis 22.00 Uhr, Samstag, 14.11.09 von 14.00 bis 20.00 Uhr, Sonntag, 15.11.09 von 14.00 bis 20.00 Uhr

Das ganze Programm und alle Künstler hier als PDF: Einladung_OFFEN2009

http://www.atelierhaus-baumstrasse.de

PrimaKlimaKunst im Botanikum

Das Feldmochinger Botanikum ist ein ganz besonderes Blütentreibhaus der Kunst – 28 KünstlerInnen öffnen am Abend des Freitag, 3. Juli und am darauffolgenden Wochenende im Rahmen von PrimaKlimaKunst ihre Ateliers und Glashäuser. Eine wirklich sehenswerte Künstlerkolonie!

Dabei ist auch Adjeldende Stern, die vergangenen Herbst bei von maltzahn fine arts ihre minimalistischen Farbtafel-Reihungen zeigte.

PrimaKlimaKunst
Vernissage & Performance
Freitag 3. Juli 2009 ab 19 Uhr
Künstlerfilme ab 21.30 Uhr

Offene Ateliers
Freitag 3. Juli 2009 ab 19 Uhr
Samstag 4. Juli 2009 14 – 20 Uhr
Sonntag 5. Juli 2009 12 – 18 Uhr

Botanikum Artfield
Feldmochinger Straße 75 – 79
80993 München

Weitere Informationen unter http://www.primaklima-kunst.de

Believe it or not: Belief unlimited in der Platform3

Dem Himmel so nah: Die Platform3 greift mit der Ausstellung Belief Unlimited nach den ganz großen Themen und bietet dazu ein umfangreiches, internationales Künstler Line Up auf. Gezeigt werden Arbeiten von 18 Künstlern unterschiedlicher Nationalitäten, die sich mit den verschiedenen Glaubensvorstellungen und Aspekten der Weltreligionen auseinandersetzen:

AZRA AKŠAMIJA (BIH, A, USA) * JOVANA BANJAC (CRO, GER) * RABI GEORGES (SYR, GER) * STEFAN HUNSTEIN (GER) * ERVIL JOVKOVIĆ (GER, CRO) & ANI ASVAZADURIAN (A, ARM) * ISI KUNATH (GER, NED) * UWE MÖLLER (GER) * SEAD MUJIĆ (BIH, GER) * TOM SCHMELZER (GER) * HARALD SIEMSEN (GER) * GISBERT STACH (GER) * ROSE STACH (GER) * MITRA WAKIL (AFG, GER) * CHRISTIAN WEIß (GER) * CAROLIN WENZEL (GER) * STEFAN WISCHNEWSKI (GER) * MARIA ZERVOU (GRE, NED)

Belief Unlimited

28. Mai 2009 bis 07. Juli 2009

Eröffnung: Donnerstag, 28. Mai 2009, 19 Uhr

ab 20 Uhr Performance von Rabi Georges

im Anschluss Eröffnungsparty mit dem Global Fusion Sound System Team- DJ Rupen & DJ Dimitri, Lichtinstallation von Jan Ott

Die ZWO: Reichert und Semjan in der Radiowerkstatt

Einladung12_Mai_2009

Mit der Ausstellung der ZWO findet nach längerer Pause (endlich) wieder eine Ausstellung in den Räumen der ehemaligen Radiowerkstatt in der Schwabinger Hohenzollernstraße statt. Die ZWO ausstellenden ehem. Kosuth-Meisterschüler sind Atelierbewohner Aurélien Reichert und sein Freund und ehem. Mitbewohner Jens Semjan. Reichert zeigt nach zweijährigem Exkurs in die Malerei wieder großformatige Kohlezeichnungen, Jens Semjan neue Siebdrucke auf Stahl, Rost und eine Hommage an Freiheit und Demokratie.

Aurelien_Reichert (c) Aurélien Reichert

Zur Ausstellung gibt’s hochkarätigen Jazz von Mike Patzelt, Robert Klinger und Karsten Helmbold aka Jazzperience.

Radiowerkstatt, Hohenzollernstrasse 40 RGB (der Eingang mit dem Steinbuddha), 80801 München

Vernissage: Di, 12. Mai 2009 – ab 19:00 live: JAZZPERIENCE
Ausstellung: 13. Mai – 17. Mai 2009, tägl. 12:00 – 20:00

Eröffnung der PLATFORM3

NanaDix Nana Dix (Foto) ist eine der KünsterInnen, die kürzlich ihr Atelier im neuen Münchener Atelierhaus PLATFORM3 bezogen haben. Ob reif für die Insel, unterwegs in geheimer Mission auf Konsum-kontaminierten Südsee-Atollen oder auf Forschungsreise in die Medienhölle der Bilder-Tsunamis – die ganze nackte Wahrheit wird sich erst zeigen, wenn wir ihrer Visuals, Performance und Installation zum Live Gig von Parasyte Woman anlässlich der Eröffnung der PLATFORM3 ansichtig werden.

Von Freitag, dem 20.03. bis einschließlich Sonntag, dem 22.03. stehen interessierten Besuchern in der ehemaligen Fabriketage an der Kistlerhofstraße die Ateliers offen, das Programm unfasst Gesprächsrunden, Performances, Präsentationen, Videos, Installationen und Konzerte und mehr. PLATFORM3 ist ein interdisziplinäres kulturelles Modell, eine Plattform für zeitgenössische Kunst. Enstanden in Kooperation der Landeshauptstadt München mit der Wohnformum München GmbH, soll PLATFORM3 unter der Leitung von Dr. Elisabeth Hartung als Produktionsstätte, Forum, Experimentierfeld und Dienstleistungsagentur rund um zeitgenössiche Kunst fungieren. Man darf gespannt sein, wie dieses für München bisher einzigartige Modell angenommen werden und wirken wird!

Foto: (c)Nana Dix 2009

Das Programm des Eröffnungsabends:

Freitag, 20.3.2009

19:30 – 21:00 Uhr Open Studios

Judith Egger Doublebass, Performance

Nikolai Vogel Belichtung Kunst Bodybuilding, Eröffnungsrede

21:00 Uhr

High Voltage Humans

Parasyte Woman, Installation und Visuals von Nana Dix

DJs Ivi, Florian Süßmeier & Upstart

0:00 Uhr Livestream des Laboratorium Lisa Erb

Samstag und Sonntag geht’s weiter, hier das komplette Eröffnungsprogramm als PDF

„OFFEN 2008“ im Städtischen Atelierhaus Klenzestraße / Baumstraße

pittroff-undercover-w2

Susanne Pittroff: Undercover, 2008

Einen Abend und zwei Tage sind am kommenden Wochenende die Ateliers der Künstler im städtischen Atelierhaus geöffnet:

Wolfgang Aichner . Alexander Arundell . Annegret Bleisteiner . Irene Drexl . Silke Eberspächer . Cornelia Eichacker . Isabel Haase . Doris Hahlweg . Heiko Herrmann . Horst Kirstein . Jadranka Kosorcic . Christine Kummer . Eva Kunze . Christoph Lammers . Susanne Pittroff . Constanze Pladek . Martin Schneider . Eva Schöffel . Cecile Schuck . Kristiane Semar. Johannes Wende

Eröffnung am Freitag, 21.11.08 um 18.00 Uhr
18.00 Uhr Begrüßung: Dr. Hans-Georg Küppers, Kulturreferent der Landeshauptstadt München
Einführung: Diana Ebster, M.A.
22.00 Uhr Live Musik von Fliegende Ente Theorie und OTON
Offene Ateliers:
Freitag, 21.11.08 18.00 bis 22.00 Uhr
Samstag, 22.11. und Sonntag
23.11.08 von 14.00 bis 20.00 Uhr