Herr, es ist Zeit. Für Artschwager, mehr oder weniger.

Artschwager Artschwager – noch warm eingepackt (c) Dagmar Schott

Jetzt mal Schluss mit Sommer. Endlich kann man wieder Anstand und Kultur walten lassen – sei es mit mondän-züchtigen Schals, derbem Schuhwerk, dem Besuch der vielen Veranstaltungen und Ausstellungen des Münchner Kunstherbstes oder einem Drink in der Goldenen Bar. Wobei das eine das andere nicht ausschließt, sondern aufs Prächtigste ergänzt.

Apropos Goldene Bar: Dieser ist ja bekanntlich mit dem Haus der Kunst ein größerer Kulturbetrieb angeschlossen, und dort eröffnete am 10. Oktober die Ausstellung mit Werken des Bildhauers und Malers Richard Artschwager. Die Kunst des Meisters des Resopal, des deformierten Mobiliars, der Verführung durch die ideale Oberfläche oder der Verstörung durch deren Gegenteil steht Pop-Art, Minimalismus und Konzeptualismus nahe. Die umfangreiche Retrospektive wurde vom Whitney Museum in New York organisiert.

Eine mehr oder weniger ungewöhnliche Vermählung von Kunst und Kommerz findet seit Juli im temporären Design Concept Store Haeppi Piecis an der Maximilianstraße statt. „Mehr oder Weniger“ ist die Anfang Oktober eröffnete Ausstellung des Münchner Künstlertrios Beate Engl, Martin Schmidt und Olaf Unverzart betitelt, die sich mit der Schnittstelle von Design und Kunst befasst und dabei jeder Festlegung entzieht. Genau so wie der Showroom mit dem, nun ja, etwas albernen Namen.

Ganz Kunstfans haben im Herbst an zwei Wochenenden Gelegenheit, das am sommerlichen Isarstrand Versäumte nachzuholen: Am 19. Oktober findet zum nunmehr 15. Mal der Kunstmarathon der langen Nacht der Museen statt. Drei Wochen später laden 19 Münchner Galerien von Andreas Binder bis Thomas Modern zum Kunstwochenende ein – Auftakt sind die Vernissagen der Galerien am Freitag, 08. November von 18 bis 22 Uhr .

Genug Programm, um nicht in den Alleen hin und her, sondern zur Kunst zu wandern, wenn die Blätter treiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s