„Verwandlungen“: Ausstellung und Versteigerung in der Schwabinger Seidlvilla zugunsten von Amnesty International

In Zusammenarbeit mit der Seidlvilla werden in der Ausstellung Verwandlungen 40 Arbeiten von Angelika Hofer, Ludwig Gruber, Almut Woehrle-Ruß, Ulrike Schüler und Monika Müller Leibl gezeigt.

Robert Ketterer vom Auktionshaus Ketterer wird die wichtigsten Stücke der Ausstellung im Rahmen einer Auktion am 25. Januar 2008 versteigern. Die nicht für die Auktion vorgesehenen Kunstwerke können schon vorab während der Ausstellung gekauft werden. Die Hälfte des Gewinns wird von den Künstlern gespendet, um die Bemühungen von amnesty international um die Einhaltung der Menschenrechte zu unterstützen.

Ausstellung: Donnerstag, 10.01.08 bis Mittwoch, 02.02.08
täglich 12.00 – 19.00 Uhr
Auktion am Freitag, den 25.01.08 um 19.30 Uhr mit Robert Ketterer in der Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, München-Schwabing

Mehr Infos unter http://www.seidlvilla.de

Vielen Dank für diesen Hinweis an Katharina Knieß http://www.tipp-presse.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s